Special

Rheinland-Pfalz – Ein Land für aktive Naturgenießer

Die Wanderpfade hoch über dem Rhein und die steilen Rebenhänge an der Mosel, die wundersamen Felsformationen in der Pfalz und die Wildnis im Westerwald, die vulkanische Vergangenheit in der Eifel und die herrlichen Radwege an Lahn und Ahr – in Rheinland-Pfalz sorgt die Welt überall für Wow-Effekte. In unserem neuen Special „Rheinland-Pfalz – Die besten Ziele für aktive Naturgenießer“, das in Zusammenarbeit mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH entstanden und jetzt für 2 Euro im Handel ist, zeigen wir auf 52 Seiten die vielfältige und teilweise spektakuläre Natur in diesem Bundesland.

 

 

Fotobuch in neuem Fenster öffnen

Geprägt von dieser überwältigenden Landschaft, dazu von Weinanbau, mittelalterlichen Burgruinen und historischen Ortskernen, ist Rheinland-Pfalz eine der beliebtesten Reiseregionen Deutschlands. Für viele internationale Besucher ist das Bundesland sogar die Visitenkarte einer ganzen Nation – weil genau das, was Deutschland für sie ausmacht, sich hier auf faszinierende Art und Weise verdichtet. Rheinland-Pfalz lockt aber nicht nur mit eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten. Das Netz aus Wander- und Radwegen ist riesig und unglaublich facettenreich, das Kulturangebot vom Feinsten. Und wenn Sie sich erst einmal auf die regionalen Spezialitäten einlassen, werden Sie auch viele kulinarische Entdeckungen machen. Ob Sie ein Wochenende oder Ihren Urlaub zwischen den sanften Hügeln und in den romantischen Flusstälern verbringen – Sie werden staunen, lernen und genießen, auftanken, zur Ruhe kommen und vor allem eins: leben.

 

Touristisch ist Rheinland-Pfalz in zehn sogenannte Gastlandschaften aufgeteilt, von denen jede ihre eigenen Reize hat. Sie stellen wir im Heft ausführlich vor – ausgehend von einem besonderen Ort, der sich gut als Basislager und Ausgangspunkt eignet, um die jeweilige Gastlandschaft zu erkunden. Wir nehmen Sie mit auf Wanderungen und Radtouren, auf Marktplätze und zu Ruinen, wir sprechen mit Menschen, die sich vor Ort besonders gut auskennen, und verraten, was Sie gesehen haben müssen.

 

Und das sind die zehn Gastlandschaften mit dem jeweils besten Ausgangsort für aktive Naturgenießer: die Eifel mit Schalkenmehren, der Westerwald mit Bad Marienberg, das Lahntal mit Nassau und Obernhof, das Ahrtal mit Bad Neuenahr-Ahrweiler, der Romantische Rhein mit Bad Breisig, der Hunsrück mit Kastellaun, die Gastlandschaft Mosel-Saar mit Trittenheim, die Pfalz mit Hauenstein, die Nahe mit Bad Münster am Stein-Ebernburg und Rheinhessen mit Alzey.

 

Wenn Sie also gern aktiv sind, Natur und Kultur genießen wollen, dann ist Rheinland-Pfalz genau Ihr Reiseziel – und das neue special genau Ihr Heft.

 

Weitere Infos zu den Gastlandschaften finden Sie auf 

читайте здесь

https://granit-sunrise.com.ua