Kuba

Kuba

Traumhafte Strandurlaube mit langen Sandstränden und kristallklarem Wasser sind auf Kuba keine Seltenheit. Wir zeigen Ihnen die schönsten Urlaubs- und Reiseziele auf Kuba, präsentieren die besten Sehenswürdigkeiten und geben Tipps für Ihre Reiseplanung.

Beliebte Kuba-Reiseziele

Havanna

Wissenswertes über Kuba

Fläche: Rund 111000 km² – damit ist die größte Insel der Karibik etwa so groß wie Baden-Württemberg und Bayern zusammen.

 

Einwohner: Um die 11 Millionen – davon etwas mehr als 2 Millionen in der Hauptstadt Havanna.

 

Highlights: der Malecón und Havannas Altstadt, die Kneipen von Santiago, der wilde Humboldt-Nationalpark und die endlosen Strände.

 

Berühmt für die Castros, die besten Musiker, Tänzer, Boxer, Zigarren, Rumsorten der Welt – wo aufhören?

 

Berüchtigt für die Castros, Zensur, Mangelwirtschaft, das Gefängnis von Guantánamo – wo aufhören?

 

Es gibt zwei Währungen: Der Peso Cubano Convertible (CUC) ist dem US-Dollar gleichgestellt. Da beim Umtausch von US-Dollar in CUC aber eine zehnprozentige Gebühr erhoben wird, die beim Umtausch anderer Währungen nicht anfällt, sollte man Euro mitnehmen. Zweite Währung ist der Peso Cubano (CUP oder MN, moneda nacional). Den Wechselkurs zwischen CUC und CUP entscheidet der Staat, derzeit liegt er bei 1 CUC = ca. 27 CUP.

 

Der Unterschied: Touristen und Kubaner kaufen in Supermärkten mit CUC ein. Mit CUP bezahlen sie im öffentlichen Stadtbus in Havanna, in wenigen Cafés und Restaurants oder auf Bauernmärkten.

Anzeige
Anzeige
Сейшелы туры

посмотреть niko-centre.kiev.ua