Eis und Schnee

Rutschpartie auf dem Fahrrad

Geschrieben am Dienstag, Dezember 11, 2012 - 10:41

Schon alleine das Schloss aufzubekommen, war eine große Herausforderung. Aber der Enteiser ist in diesen kalten Tagen ein guter Helfer. Noch schnell die dicke Eisschicht vom Fahrrad abgekratzt und los ging die Balance-Fahrt über vereiste Gehwege und rutschige Straßen.

Doch die Winterlandschaft entschädigt. Sie sieht einfach zum "Dahinschmelzen" aus: Die Sonne strahlt vom blauen Himmel, auf der Außenalster treiben kleine Eisschollen und die Stadt ist in ein feines weißes Kleid gehüllt.

Und für alle Fahrradfahrer: Schon gewusst? Bei diesen Bedingungen dürfen Radfahrer auch die Fahrbahn benutzen: Wenn der Radweg nicht gestreut oder geräumt ist, entfällt die Benutzungspflicht bei ausgeschilderten Radwegen und man darf auf die Straße ausweichen.

Anzeige
Anzeige