Aktivurlaub auf Teneriffa Wanderung auf den Pico del Teide

Viele Wege führen nach oben - oder auf die Spitze des Pico del Teide, kurz Teide genannt. Unser Autor war froh, dass er sich mit der Humboldt-Route für die leichte Variante des Aufstiegs entschieden hat.
Teide Wanderung

Teide Teneriffa
»Ein ungeheures Sandmeer« - so nannte Humboldt die Kraterlandschaft des Pico del Teide auf Teneriffa. Die Tour ist mittelschwer, aber höchst beeindruckend. -Autor Florian Sanktjohanser ist die Humboldt-Route auf der Kanarischen Insel geklettert. Seine Tipps zur Route, Reisezeit und welche Hotels empfehlenswert sind. 

Routen

  • Die Humboldt-Route führt vom Orotava-Tal auf den Teide (3718 Meter) und ist gut in drei Tagen zu schaffen. Der Weg beginnt beim Dorf Chasna, etwa 5 Kilometer von La Orotava entfernt und gut mit dem Taxi zu erreichen. Am ersten Tag geht es von dort bis El Portillo (4 bis 5 Stunden). Zum Übernachten gibt es nur das Hotel »Parador de las Cañadas del Teide« (s.u.), von El Portillo fährt einmal täglich ein Bus dorthin (). Am zweiten Tag steigt man bis zur Altavista-Hütte (5 bis 6 Stunden), am dritten Tag zum Gipfel (2 Stunden) auf. Von dort kann man die Seilbahn zurück zur Talstation nehmen (Öffnungszeiten und Preise unter ). Von der Talstation fahren Busse nach Puerto de la Cruz.
  • Die ebenfalls spektakuläre, aber anstrengendere Route 23 führt vom Hotel »Parador de las Cañadas del Teide« auf den Pico Viejo (3135 Meter) und von dort auf der Route TF-38 über die Westschulter des Teide auf den Gipfel.
  • Neu ist die knapp 28 Kilometer lange 040-Route, die am Strand El Socorro beginnt. Von hier wandert man über Los Realejos durch mehrere Naturschutzgebiete auf den Gipfel des Vulkans. Bei Montaña Blanca trifft der Weg auf die Humboldt-Route. Bergführer Lothar Schmid bietet in Kooperation mit dem DAV Summit Club eine Wanderwoche auf Humboldts Spuren an. Dabei durchquert man Teneriffa von Nord nach Süd und überschreitet den Teide. Weitere Infos zu den Routen finden Sie hier: 

Reisezeit

Teide Seilbahn
Die beste Wanderzeit ist von Ende März bis Mai, wenn etwa die Natternköpfe und viele andere Pflanzen blühen.

Über Nacht

  • Das Hotel Parador de las Cañadas del Teide liegt gegenüber der dramatischen Schlotreihe der Roques de García und ist mit Innenpool und Sauna ausgestattet. Adresse: Hotel Parador, Las Cañadas del Teide, nahe El Portillo, Tel.: +34 902 54 79 79, 
  • Die Altavista-Hütte auf 3260 Metern hat 54 Schlafplätze und ist oft ausgebucht. Küche und Bad sind erst ab 17 Uhr geöffnet. Man darf nur eine Nacht bleiben und muss vor 7.30 Uhr die Hütte verlassen. Nähere Infos unter: 
  • Das Hotel Marquesa in Puerto de la Cruz ist ein Quartier für echte Humboldt-Fans. Hier schlief der Forscher vor und nach seiner Teide-Tour. Der Innenhof ist mit Buntglas überdacht. An der Wand hängt natürlich: Humboldts Porträt. Adresse: Hotel Marquesa, Puerto de la Cruz, Calle Quintana 11, Tel.: +34 922 383 151, 

>> Hier finden Sie weitere Top-Hotels und Unterkünfte auf Teneriffa