Winterurlaub Die schönsten Skigebiete und Hotels in Südtirol

Ein weißes Paradies soweit das Auge reicht: Südtirol ist für Wintersportler mit oder ohne Kinder ein beliebtes Reiseziel zur kalten UND zur warmen Jahreszeit. Welche Skigebiete Ihren Anforderungen und Wünschen entsprechen, lesen Sie hier – inklusive unserer Hotel-Empfehlungen.
Stilfser Joch

Südtirol ist bekannt für italienischen Flair und österreichische Tradition - und das zu jeder Jahreszeit. Insbesondere im Winter bietet Ihnen Südtirol eine traumhafte Bergkulisse, schneebedeckte Dolomiten und eine Vielzahl malerisch-schöner Pisten und Skigebiete - ein wahres Skivergnügen für alle Wintersportfans. Ob mit oder ohne Familie – wir haben für Sie die besten Skigebiete und Hotel-Empfehlungen rund um Ihren Skiurlaub in Südtirol.

Skigebiete mit Kindern: Kronplatz

Kronplatz Südtirol
Das Skigebiet Kronplatz in den Dolomiten gehört mit seinen insgesamt 118 Pistenkilometern zu einem der größten Wintersportgebiete der Alpen. Was Sie dort erwartet? 21 Kabinenbahnen, fünf Sessellifte und sechs Schlepplifte, die Sie entweder zur 50 km langen Anfänger- oder 41 km langen Fortgeschrittenen-Piste bringen. Knapp 25 km sind für echte Profis reserviert. 30 Pistengeräte sorgen dafür, dass die Hänge auch außerhalb der Wintermonate mit Schnee bedeckt sind. Für Familien mit Kindern ist die Abfahrt St. Vigli, etwa 10 km südlich von Bruneck, besonders empfehlenswert. Für Anfänger gibt es hier auch eine Ski- und Snowboardschule mit insgesamt 49 professionellen Skilehrern und -lehrerinnen. Weitere Infos unter: 

Hotel und Unterkünfte: Sie müssen nicht zwingend in unmittelbarer Nähe zur Talstation nächtigen. Der  bringt Sie quer durch das Pustertal nach Helm und in die Dolomiten. Unser Tipp: Die Mirabell Dolomiten Wellness Residenz liegt direkt vor dem Kronplatz. Im Hotel selbst erwartet Sie eine haubengekrönte Gourmetküche, Wohlfühlmomente in dem Aurora Wellness- und Spa-Bereich, ein hauseigener Golfplatz sowie gemeinsame Schneeschuhwanderungen und Skitouren. Adresse: Mirabell Dolomiten Wellness Residenz, H.-v.-Perthaler-Str. 11, 39030 Olang, Pustertal/Südtirol, Italien, Tel.: +39 0474 496 191, 

Skigebiete mit Kindern: Stilfser Joch

Auf einer Höhe zwischen 2.758 m und 3.450 m können Sie hier zusammen mit Ihrer Familie insbesondere das absolute Schneevergnügen im Sommerskigebiet von Mai bis November genießen. Und das Beste: egal von wo Sie schauen – den atemberaubend schönen Blick auf den Passo Monte Cristallo gibt es inklusive. Zu der jeweiligen Abfahrt gelangen Sie entweder mithilfe von einer der zehn Bergbahnen, mit den beiden Seilbahnen oder einem der acht Schlepplifte. Zusätzlich erwarten Sie drei verschiedene Langlaufloipen. Aber auch abseits der Piste können Sie im Skigebiet Stilfser Joch eine Menge erleben. Zum Beispiel einen Winterspaziergang durch den oder das Besichtigen der Überreste der Befestigungsanlagen aus dem Ersten Weltkrieg sind nur einige der Freizeitangebote vor Ort. 

Hotel und Unterkünfte: Mit mehr als 712 Gästebetten gibt es hier eine breite Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten, die vordergründig auf die Bedürfnisse von Familien angepasst sind. Ein empfehlenswertes Familienhotel ist das Aktiv- und Wellnesshotel Zentral. Vom 5. bis 19. Mai gibt es im 4 Sterne Hotel sogar Baby- und Kleinkinderwochen. Hier nächtigen die kleinen Gäste bis 5 Jahre gratis im Elternzimmer (ab einem Aufenthalt von 7 Tagen – bei zwei Vollzahlern). Adresse: Aktiv- und Wellnesshotel Zentral, Hauptstraße 100, 39026 Prad am Stilfserjoch, Tel.: +39 0473 616008, 

Seiser Alm

Seiser Alm Südtirol
Die Seiser Alm liegt zwischen Bozen und dem Grödnertal und gehört mit ihren 1800 Metern Höhenlage zu den größten Hochalmen Europas. Man kann sie auch als das Paradies zum Skifahren und als den Garant eines gelungenen Winterurlaubs bezeichnen. Insbesondere für Langläufer ist die Seiser Alm ein begehrtes Winterdomizil, da man hier nicht wie üblich auf schattige Täler ausweichen muss, sondern durch die Weitläufigkeit auch auf den sonnenüberfluteten Pisten das Skivergnügen erleben kann. Die Areale für Langlauf- und Abfahrtsski sind nirgends sonst so ausgeglichen wie hier. Ausgeglichen sind auch die Schwierigkeitslevel der alpinen Pisten: dadurch dass die meisten Pisten leicht bis mittelschwer sind, reisen besonders gern Familien mit Kindern in die Seiser Alm. Für die jungen Wilden gibt es den Freestylepark, in dem spektakuläre Sprünge an der Tagesordnung stehen. Unser Tipp: der wahrscheinlich schönste Tagestour-Trip ist die sogenannte Sellaronda. Hier fahren die Teilnehmer eine lange Abfahrt hinunter nach Wolkenstein, dann mit der Seilbahn rauf aufs Grödner Joch. Weiter am Piz Boè können Sie eine fabelhafte Aussicht auf die Dolomiten genießen bevor es dann an der Porto Vescovo zurück ins Tal geht. Auf dem Sellajoch sind dann drei viertel der Rundtour geschafft. 

Seiser Alm Urthaler Hotel
Unser Hotel-Tipp: Das Hotel Seiser Alm Urthaler besteht ganz aus Holz und besticht mit einem unvergleichlichem Mix aus Natur und Design. Es erwarten Sie verschiedene Zimmer und Suiten mit exklusivem Ambiente. Und das Beste: Alle Zimmer des Fünf-Sterne-Wellnesshotels in Südtirol gewähren von der Terrasse bzw. vom Balkon einen freien Blick auf die einzigartigen Dolomiten.
Seiser Alm Urthaler Hotel
Eine hochkarätige Küche sowie ein umfangreiches Spa- und Beauty-Angebot runden Ihren Aufenthalt vor Ort ab.

Adresse: Hotel Seiser Alm Urthaler, Compatsch 49, 39040 Seiser Alm, Tel.: +39 0471 727919, 

Gitschberg Jochtal 

Skiegebiet Gitschberg Jochtal
Das familienfreundliche Skigebiet Gitschberg Jochtal liegt direkt am Eingang des Pustertals und gibt einen einen grandiosen Blick auf das Eisacktal frei. Aber nicht nur wegen des Blicks lohnt sich ein Besuch des Skigebiets. Auch ein Snowpark, zwei zertifizierte Skischulen mit der Auszeichnung "kinderfreundlich", drei Kinderparks mit Ganztagsbetreuung und die Aussichtsplattformen Steinermandl, Gitschberg und Astjoch mit einem atemberaubendem Rundblick auf über 500 Gipfel und Berge versprechen einen rundum angenehmen Skiurlaub. Für alle, die die Skier oder das Snowboard mal zuhause lassen, aber trotzdem die Winterwelt bewundern möchten, auf die wartet eine 6,5 km lange Rodelbahn, die Sie über drei Teilabschnitte von der Gitschhütte bis ins Tal führt. 

Unser Hotel-Tipp: Das Familienhotel Alpenhof verspricht eine gelungene Balance zwischen Naturerlebnis und Aktivität. Ein ausgewogenes Programm für Kinder jeden Alters (Baby, Kleinkind, Mini oder Teenie) bietet Ihnen und Ihrer Familie einen entspannten Aufenthalt, der Ihren Winterurlaub zu etwas ganz Besonderem machen wird. Adresse: Alpenhof Pabst GmbH, Prockengasse 15, 39037 Meransen, Tel.: +39 0472 520252, 

Alta Badia

Skigebiet Alta Badia
Das Skigebiet Alta Badia liegt zwischen 1.300 m und 2.778 m Meereshöhe und ist auch als das Herz der Dolomiten bekannt. Es befindet sich an dem Talbecken am Fuße des Sella Massivs und ist umgeben von einer Vielzahl unterschiedlichster Berggipfel, die als Winterparadies für alle Ski- und Snowboardfans von Dezember bis April ideale Wintersportverhältnisse bieten. Insgesamt befinden sich dort 130 km bestens präparierte Pisten, verbunden durch 53 moderne Aufstiegsanlagen. Außerdem besticht das Gebiet mit seiner zentralen Lage im weltgrößten Dolomiti Superski Skikarussell. Als Tagestrip bieten sich die Touren "Gebirgsjäger Skitour" und die Skitour zum Marmolada Gletscher an. Dank des Einsatzes von Alpini und Carabinieri ist an den Pisten außerdem absolute Sicherheit gewährleistet.

NaturHotel Miravel
Unser Hotel-Tipp: Die zwölf individuell eingerichteten Deluxe-Zimmer und sieben Apartments des Mountain Chalet Miraval bieten einen idealen Rückzugsort nach einem aufregendem Tag auf der Piste. Die Panorama-Wohlfühloase mit finnischer Sauna, Aroma-Dampfbad und Outdoor-Whirlpool sorgen für das seelische Wohl.
NaturHotel Miravel
Kulinarisch wird es Ihnen auch an nichts fehlen: die hochwertige Gourmet-Küche wird Ihnen mit einer exklusiven Finesse die aufgebrauchten Speicher vom Wintersport wieder füllen.

Adresse: Mountain Chalet Miraval, Str. Sompunt 19, 39036 La Villa, Alta Badia, Südtirol, Tel.: +39 0471 844055, 

Autor

Jessica Kuch