Italien Südtirols Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen dürfen

Die nördlichste Provinz Italiens hält für alle Urlaubstypen was bereit: Wellness, Kulinarik, Sport und eine atemberaubend schöne Natur. Wir konnten uns gar nicht entscheiden, welche Sehenswürdigkeiten wir Ihnen vorstellen möchten. Unsere Top 8 Highlights lesen Sie hier.
Karersee

Die sagenumwobene Landschaft Südtirols, die von alpinen Bergzügen und mediterranen Weinlandschaften geprägt ist, lässt sich als eines der beliebtesten Reiseziele in ganz Europa benennen. Der besondere Charme der zum UNESCO-Welterbe gehörigen Dolomiten lässt sich allerdings nicht nur auf die wunderschöne Natur und imposanten Sehenswürdigkeiten zurückführen, sondern ist zudem bestimmt durch die lokale Tradition und  Kultur der Menschen. Besonders das Zusammentreffen der italienischen, deutschen und ladinischen Sprache macht die italienische Region zu einer Mischung aus südlicher Gelassenheit und traditionellem Bewusstsein. 

Südtirols Highlights und sehenswerte Fleckchen: 

Pragser Wildsee

Pragser Bergsee
Dieser 31 Hektar große See liegt im gleichnamigen Pragser Tal, welches zwischen Walsberg und Niederdorf vom Pustertal abzweigt. Der Wildsee wird auch als die Perle der Dolomitenseen bezeichnet und ist durch einen Staudamm entstanden. Der Pragser Wildsee ist nicht nur Ausgangspunkt für zahlreiche Bergtouren in die Umgebung, sondern auch als Teil des Naturparks Fanes-Sennes-Prags ein geschütztes Naturdenkmal, das mit seiner Schönheit egal zu welcher Jahreszeit ein sehenswertes Reiseziel in Südtirol darstellt. Wussten Sie, dass der See außerdem Drehort der italienischen Erfolgsserie "Un passo dal cielo" ist?

Unser Hotel-Tipp am Pragser Wildsee: Das familiengeführte und denkmalgeschützte Haus "Hotel Pragser Wildsee" bietet sich als ideale Unterbringung mit Blick auf See und Berg an. Das Interieur der Hotelzimmer ist weitestgehend mit Möbeln bestückt, die bereits seit Eröffnung des Hotels die Einrichtung bestimmten. Die mediterrane Küche des Hauses rundet das Erlebnis vor Ort ab. Für alle Aktivurlauber bietet sich das Hotel als idealer Ausgangspunkt für Wanderwege an, wie zum Beispiel den Dolomiten-Höhenweg Nr. 1.

Adresse: Hotel Pragser Wildsee, St. Veit 27, Prags 39030, Tel.: +39 0474 748602, 

Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Schloss Trauttmansdorf
Der nach seinem Wahrzeichen Schloss Trauttmansdorf benannte, 12 Hektar große botanische Garten liegt am östlichen Rand der Kurstadt Meran. Die einzelnen Themenschwerpunkte des Gartens erstrecken sich in Form eines Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Insgesamt gibt es dort 80 Gartenlandschaften mit Pflanzen aus aller Welt zu bestaunen, die alle vor einer beeindruckenden Panorama-Landschaft liegen. Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff können Sie bequem zu Fuß von Meran aus erreichen. Für den Aufenthalt vor Ort sollten Sie zwischen drei und sechs Stunden einplanen. Erwachsene zahlen 13 Euro Eintritt, Kinder unter 6 Jahren sind frei. Für die Gartenführung berechnet Ihnen die Gartenverwaltung Trauttmansdorff nochmals 6 Euro.

Adresse: Gärten von Schloss Trauttmansdorff, St-Valentin-Str. 51A, 39012 Meran, Tel.: +39 0473 255600, https://www.trauttmansdorff.it/besuch-planen/allgemeine-besucherinformation/oeffnungszeiten-und-preise.html

Karersee

Karersee
Die Orte Welschnofen und Karersee, wo sich auch der gleichnamige See befindet, liegen nahe der Hauptstadt Südtirols Bozen am Fuße der Bergspitzen von Rosengarten und Latemar. Im Winter können Sie hier im Skigebiet Carezza, das als sonnigstes Skigebiet Südtirols gilt, jegliche Form von Wintersport ausüben. Zu allen anderen Jahreszeiten spiegeln sich die Bergspitzen in dem smaragdgrünen Bergsee, der wegen seiner beeindruckenden Farbe im Ladinischen auch "Lec de Ergobando" - Regenbogensee - genannt wird. Aufgrund der Tatsache, dass der See aus den unterirdischen Gebirgsquellen der Latemargruppe gespeist wird, ändert sich sein Wasserstand ständig.
The Lodge Hotel
Eine Rundwanderung um den Karersee ist jedoch zu jeder Zeit möglich. Kleiner Tipp für alle Golf-Freunde: Der Golfclub Karersee verfügt über eine nahe gelegene 9-Loch Anlage mit faszinierendem Panorama. 

Adresse: Golf & Country Südtirol, Unterrainerstraße 74 B, 39057 Eppan an der Weinstraße BZ, Bozen, Italien, Tel.: +39 0471 166 0056, 

Seiser Alm 

Seiser Alm
Europas größte Hochalm liegt rund 20 km nordöstlich von Bozen und oberhalb der Orte Seis am Schlern, Kastelruth und St. Ulrich in Grödern. Auf einer Höhe von 1680 m bis 2350 m  genießen Sie eine wunderbare Aussicht über eine einzigartige Natur und Landschaft. Egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf Skiern - die Seiser Alm zählt zu einer der Top-Sehenswürdigkeiten Südtirols. Ein Urlaub auf der Seiser Alm oder in den umliegenden Dörfern wie beispielsweise Seis, Völs am Schlern oder Tiers am Rosengarten ist besonders interessant für Familien. 

Unser Hotel-Tipp: Das Hotel Lamm wird im Mai 2018 eröffnet und besticht mit einem erholsamen Spa mit finnischer Sauna, Biosauna, Dampfbad, Erlebnisduschen, Ruhebreich mit Wasserbetten, Outdoor-Zone und Verbindungstreppe zum Rooftop Sky Pool mit einer Wassertemperatur von 30 Grad Celsius. Wenn Sie nicht gerade im angenehm warmen Wasser entspannen, können Sie von der großzügig angelegten Panorama-Terrasse den Blick auf die Dächer von Kastelruth sowie die spektakuläre Bergwelt genießen. 

Adresse: Hotel Lamm, Seis-Seiser Alm Bahn AG, Krausenplatz 3, 39040 Kastelruth, Tel.: +39 0471 706343, 

Südtiroler Archäologiemuseum

Südtiroler Archäologiemuseum
Sie wollten schon immer einmal Ötzi kennen lernen? Seit 1998 wird der 5300 Jahre alte Mann aus dem Eis sowie seine gesamte Ausrüstung im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen ausgestellt. Begeben Sie sich auf die Spuren des Mannes aus dem Eis. Ein Highlight der Ausstellung ist die lebensnahe Rekonstruktion, die plastisch vor Augen führt, wie Ötzi zu Lebzeiten ausgesehen haben könnte. Aber nicht nur das, auch einige Sonderausstellungen und Wanderausstellungen runden das Programm im Museum ab. Erwachsene zahlen 9 Euro Eintritt, Kinder unter sechs Jahren dürfen kostenlos in das Museum. 

Adresse: Südtiroler Archäologiemuseum, Museumsstraße 43, 39100 Bozen, Tel.: +39 0471 985384, 

Fluss Eisack 

Fluss Eisack Südtirol
Der zweitgrößte Fluss Südtirols entspringt am Brenner in einer Höhe von 1990 m und endet nach etwa 100 km südlich von Bozen. Abenteurer aufgepasst: Am Oberlauf des Flusses können Sie Wildwasser in seiner Ursprungsform genießen: in Form von Rafting. Aufgrund der diversen Schwierigkeitsgrade der Flusslandschaft werden jährlich Rafting- und Kajakrennen auf nationaler und internationaler Ebene veranstaltet. Sie haben auch Lust auf so ein Abenteuer? Die Tourlänge beträgt 7 km und startet täglich um 9 Uhr und um 14 Uhr an der Raftbase am Issinger Weiher. Im Preis von 65 Euro pro Person ist der Transfer zum Issinger Weiher, die komplette Ausrüstung, 1 Guide, Sicherheitseinweisung, Eintritt am Naturbadesee Issinger Weiher, ein Raftingdiplom sowie ein Getränk inklusive. 

Kontakt: KreativRaft-Base am Issinger Weiher, Weiherplatz 2, 39030 Pfalzen, Tel.: +39 320 366 56 22, 

Schloss Churburg

Schloss Churburg
Die hochmittelalterliche Burg steht in der Gemeinde Schluderns im Vinschgau in Südtirol und zählt zu den meist besuchten Burgen Südtirols. Erbaut wurde die Sehenswürdigkeit um das Jahr 1250 und wurde bis heute nie zerstört. Das Gemäuer beherbergt eine Vielzahl reich ausgestatteter Räume, getäfelte und bemalte Zimmer mit Kachelöfen sowie eine Bibliothek. Unterhalb der Churburg werden seit 2006 die sogenannten "Südtiroler Ritterspiele, Churburg - Schluderns" ausgetragen. Besichtigen können Sie die Burg vom 20. März bis 31. Oktober. Der Eintrittspreis für Erwachsene liegt bei 10 Euro.

Adresse: Schloss Churburg, Churburg 1, 39020 Schluderns, Tel.: +39 0473 615 241, 

Therme Meran 

Therme Merano
Nach all den sportlichen Aktivitäten, die Sie in Südtirol erleben können, bietet die Therme Merano eine entspannte Ergänzung für Ihren Dolomiten-Urlaub. Neben zahlreichen In- und Outdoor-Pools und einer umfangreichen Sauna-Welt inklusive Schneeraum und einer Südtiroler Bio-Heusauna wartet ein breites Wellness-Angebot auf Sie. 

Adresse: Therme Meran, Thermenplatz 9, 39012 Meran, Tel.: +39 0473 252 000, 

Autor

Jessica Kuch