Übernachten in Fernost Die besten Unterkünfte in Japan

Japan ist ein Land der Extreme, auch in der Hotellandschaft. Unsere Tipps vom Fünf-Sterne-Haus bis zum Love Hotel.
Hotel Conrad in Japan

Im Wolkenkratzer: Conrad Hotel

Eine riesige rote Blume aus glänzendem Lack sprießt in der Lobby. Sie ist mehrere Meter hoch und eines von 23 Werken japanischer Künstler, die das Conrad schmücken. Das zur Hilton-Kette gehörende Fünf-Sterne-Hotel erstreckt sich von der 28. bis zur 37. Etage eines Wolkenkratzers in Laufweite vom Bahnhof Shinbashi und nicht weit vom Shoppingviertel Ginza. Selbst für ein Tokioter Luxushotel sind die Suiten und Badezimmer erstaunlich groß, und aus den Panoramafenstern scheint man beinahe in die Skyline zu fallen. Besonders schön ist der Blick auf die Bucht im „China Blue“, einem der vier ausgezeichneten Restaurants des Hauses, das sich auf chinesische Küche spezialisiert hat. Das japanische Pendant ist das Kazuhana, in dem die Gäste am Tresen Platz nehmen und den Sushi-Meistern bei der Arbeit zusehen können. Den Drink vor oder nach dem Essen nimmt man im Twenty Eight, einer der schicksten Cocktailbars der Stadt.

Adresse: 1-9-1 Higashi-Shinbashi, Minato, Tokio,  

Hoshinoya Tokyo
Hotel Japan

Hoshinoya Tokyo

Von außen ein Hochhaus im pulsierenden Zentrum Tokios, enthüllt sich das Hotel im Innern als moderne Interpretation einer traditionellen Ryokan-Unterkunft. Sensationell schönes Design mit neu gedachten klassischen Mustern. 

Adresse: 1-9-1 Otemachi, Chiyoda-ku, 100-0004, Tokyo, Japan, 

Erschwinglich in der Megacity: Book and Bed Tokyo

Viel Lesestoff vorm Einschlafen bietet dieses Hostel in der Buchhandlung. Die Betten sind in Bücherregale eingebaut, auch tagsüber stundenweise zu mieten. Zwei Filialen in Tokio, ab 30 Euro pro Nacht.

Adresse: Asakusa: 2-16-9 Kaminarimon, Taito, Tokio (Pagoda Asakusa 6F) Ikebukuro: 1-17-7 Nishi Ikebukuro, Toshima, Tokio (Lumiere Building 7F),

Park Hotel Tokyo

Kunst darf hier alles. Mal sind die Hinterbacken von Sumoringern an die Wände gemalt, mal werden Koi-Karpfen an die Mauern projiziert, oder ein Samuraischwert hängt über dem Bett. Über 30 Künstler durften sich hier austoben. Die Resultate schaffen bei allem Mix ein sehr stimmungsvolles Ambiente in bester Lage – keine fünf Fußminuten vom »Conrad« entfernt.

Adresse: 1-7-1 Higashi Shinbashi, Minato, Tokio (Shiodome Media Tower),

Hotel Niwa

Etwas zurückgesetzt von der Straße liegt dieses geschmackvoll in warmen Tönen gestaltete Hotel hinter einem japanischen Gärtchen (Niwa). Ruhig, zentral, gutes Frühstück. 1-1-16 Misakicho, Chiyoda, Tokio  

Viel Liebe: Hotel Blanc Chapel Christmas

»Love Hotels« bucht man für Stunden oder eine Nacht. Klingt anrüchig, kann aber gut für Budgetreisende sein. Und bizarr: Vor Tokios »Hotel Blanc Chapel Christmas« stehen immer riesige Weihnachtsmänner. Nur zwölf Minuten zum Airport, ideal für frühe oder späte Flüge.

Adresse: 239-1 Yoshikura, Narita, Chiba,

Wenig Platz: First Cabin

Japans berüchtigte Kapselhotels bieten meistens gerade mal ein Bett, in dem man aufrecht sitzen kann. Aber es gibt auch eine Luxus-Variante: Bei den Quartieren der Kette »First Cabin« kann man sogar stehen. Die Idee: Ein Gefühl wie Fliegen erster Klasse – ohne Turbulenzen.

Weitere Infos unter:

Übernachten im Ryokan

Auf die Knie - wenigstens eine Nacht sollte man bei einer Japan-Reise im Ryokan verbringen. In diesen Häusern im traditionellen Stil speist man kniend auf Tatami-Matten, abends wird eine Futon-Matratze zum Schlafen ausgerollt. Ein Aufenthalt im Ryokan ist wie eine kleine Zeitreise, das Personal trägt Kimono, während es Tee serviert. Der Gast soll zur Ruhe kommen, in seinem Zimmer genauso wie beim Baden. Oft fließt das Wasser für die beliebten Onsen aus heißen Naturquellen, sehr schön sind die Freiluftbäder, rotemburo genannt. Blick auf den Fuji bietet etwa der von zwei netten älteren Damen geführte Ryokan Tachibana in der Stadt Fujinomiya. Sehr luxuriös ist der Ryokan Araya Totoan mit privatem rotemburo und Gourmet-Küche in Kaga im Westen Honshus. Deutlich einfacher, aber dafür mit unter 100 Euro pro Nacht auch recht günstig ist der sehr ordentliche Ryokan Shimizu, fünf Minuten vom Bahnhof Kyoto entfernt.

Adresse: Ryokan Tachibana 1085-4 Nonaka, Fujinomiya, Shizuoka,

Ryokan Araya Totoan 18-119 Yamashiro Onsen, Kaga, Ishikawa,

Ryokan Shimizu 644 Kagiya-cho Shichijo dori Wakamiya agaru, Shimogyo, Kyoto,

Ein Ferienhaus in der Kaiserstadt Kyoto

Kyoto hat knapp 1,5 Millionen Einwohner und empfängt jedes Jahr 50 Millionen Besucher. Besonders zur Zeit der Kirschblüte und der Blätterfärbung im Herbst wird es eng in der alten Kaiserstadt, die mit mehr als tausend Tempeln und Schreinen die perfekte Touristenattraktion ist. Am besten also bucht man weit im Voraus – vor allem, wenn man sich ein Machiya sichern will. Die typischen hölzernen Stadthäuser sind oft um die hundert Jahre alt, die Front zur Straße ist schmal, dafür erstrecken sich die Häuser weit in die Tiefe. Früher waren die Machiya oft Wohn- und Geschäftshaus zugleich. In Ausstattung und

Hoshinoya Kyoto
Japan, Honshu, Kyoto, Arashiyama, Hoshinoya
Service erinnern sie an die (meist teureren) Ryokan, sind aber in der Regel voll ausgestattet mit Küche und Waschmaschine und damit ideal für längere Aufenthalte und Familien. Besonders empfehlenswert: Izumiya-Cho mit Blick auf den Fluss Kamo. Für kürzere Aufenthalte bietet sich das Business-Hotel Dormy Inn Premium Kyoto Ekimae an. Die Zimmer sind funktional aber ansprechend und das Hotel liegt direkt gegenüber vom Bahnhof. Das Gemeinschaftsbad speist eine heiße Quelle. Die abendliche Nudelsuppe im Hotel ist inklusive – und das alles für gut unter 100 Euro pro Nacht. Ein Vielfaches kostet dagegen die Nacht im Ryokan Hoshinoya – erreichbar nur mit einem privaten Boot über den Fluss Katsura. Gäste genießen hier äußerste Privatsphäre in elegantem und traditionellem Design. Wer mehr Gemeinschaftsgefühl sucht, ist im Fujitaya B&B gut aufgehoben. Die jüngste Dependance des Hotels bietet einfache und angenehme Zimmer, einen großen Aufenthaltsraum, Mietfahrräder und auf Wunsch viele gute Tipps – vom perfekt Englisch sprechenden Hotelbesitzer Masamitsu.

Adressen: Izumiya-Cho und viele weitere Machiya buchbar über

Dormy Inn Premium Kyoto Ekimae, 558-8 Higashishiokojicho, Shimogyo, Kyoto,

Hoshinoya, 11-2 Arashiyama Genrokuzancho, Nishikyo, Kyoto,

Fujitaja B&B, 37-1 Nishishijo Kitanishinocho, Shimogyo,

seotexts.com/zakazat-tekst/

Этот популярный веб портал , он рассказывает про раскрутка сайта https://www.progressive.ua/prodvijenie-sajta-odessa/